Versicherung Weiterbildung Krankenversicherung  Versicherung-Weiterbildung.de!
Weiterbildung . Prüfungsvorbereitung . Fernstudium
Kfz-Versicherung / Kraftfahrzeugversicherung
 
 

 


12 Fragen / Prüfungsfragen zum Thema Kfz-Versicherung
  
 Diese Fragen eignen sich auch zur Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung zum Versicherungsfachmann, Sachkundeprüfung für Versicherungsvermittler, Kauffrau / Kaufmann für Versicherungen und Finanzen oder einfach nur zur Weiterbildung im KFZ-Versicherungsbereich.

  Jeweils eine Antwort pro Testfrage / Prüfungsfrage ist richtig.
 

 Viel Spaß beim Ausfüllen!

Die Lösung (ohne Gewähr) erhalten Sie, wenn Sie nach der letzten Frage auf "Abschicken" drücken.




Frage 1: Wie hoch ist die gesetzliche Mindestversicherungssumme für Personenschäden in der KFZ-Versicherung
?

a) 3 Millionen Euro
b) 5 Millionen Euro
c) 7,5 Millionen Euro
d) 10 Millionen Euro


Frage 2: Wer ist von der Versicherungspflicht bei der Kraftfahrzeugversicherung ausgenommen?


a) Personen, die über 40 Jahre unfallfrei gefahren sind.
b) Gemeinden über 10.000 Einwohnern.
c) Private Fahrzeuge, die eine maximale Geschwindigkeit von 25 Km/h nicht überschreiten.
d) Gemeinden über 100.000 Einwohnern .


Frage 3: Welche Aussage zu den Begriffen "Eigentümer" und "Halter" ist richtig?

a) Der Halter hat die gebrauchsmäßige Verfügungsgewalt für das Kfz.
b) Eigentümer und Halter sind immer identisch.
c) Der Halter ist immer die Person, die das KFZ steuert.
d) Eigentümer und Halter dürfen nicht die gleiche Person sein.


Frage 4: Wann hat der Versicherungsnehmer kein außerordentliches Kündigungsrecht?


a) Kündigung wegen eines Schadensfalles
b) Kündigung wegen Jahresende
c) Kündigung bei Änderungen des Tarifs
d) Kündigung wegen Änderung des Leistungsumfanges


Frage 5: Wie wird die Bescheinigung genannt, die in Europa und anderen Ländern als Versicherungsnachweis für eine KFZ-Haftpflichtversicherung gilt
?

a) Grüne Karte
b) Rosa Police
c) Graue Karte
d) Doppelkarte


Frage 6: Wann kann ein KFZ-Versicherungsvertrag ordentlich gekündigt werden?


a) Zum Ende des Quartals mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat
b) Zum Ende des Jahres mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen
c) Zum Ende des Jahres mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat
d) Zum 01.06. eines jeden Jahres mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen


Frage 7: Ein Kunde fragt, was die Schadensfreiheitsklasse 8 bedeutet?


a) SF Klasse 8 bedeutet, dass der Kunde 8 Jahre unfallfrei gefahren ist.
b) SF Klasse 8 bedeutet, dass 8 Jahresbeiträge gezahlt wurden.
c) SF Klasse 8 bedeutet, dass innerhalb der Familie 8 Fahrzeuge innerhalb von 10 Jahren versichert wurden.
d) SF Klasse 8 bedeutet, dass der Kunde seit 8 Jahren im Besitz eines Führerscheins ist.


Frage 8:  Welche Schäden sind mit dem Abschluß einer Teilkaskoversicherung nicht zusätzlich versichert?


a) Brand
b) Diebstahl
c) Schäden der Verkabelung durch Kurzschluß
d) Unfallschäden am eigenen Fahrzeug


Frage 9: Welcher Schaden ist durch eine Vollkaskoversicherung abgedeckt?


a) Explosion
b) Vandalismus, mutwillige Beschädigung des Kraftfahrzeuges durch Fremde
c) Diebstahl
d) Zusammenstoß mit Haarwild


Frage 10: Was bedeutet der Begriff "Annahmefiktion"?


a) Ein Antrag muss innerhalb von 2 Tagen angenommen und abgelehnt werden.
b) Ein Antrag auf KFZ-Versicherung kann nicht abgelehnt werden.
c) Ein KFZ-Haftpflicht-Versicherungsantrag gilt als angenommen, wenn er nicht innerhalb von 2 Wochen abgelehnt wird.
d) Ein Antrag wird vorläufig angenommen.


Frage 11: Was ist unter "Gefährdungshaftung" zu verstehen?


a) Es ist die Haftung für Schäden, die sich aus dem Betrieb einer Sache z. B. eines KFZ ergeben können.
b) Es bedeutet, dass eine Haftung nur eintritt, wenn sich eine Gefahr ergeben hat.
c)  Die Gefährdungshaftung wird nur bei "Gefährdeten Personen" angewendet
d)  Die Gefährdungshaftung ist eine Erweiterung der Vollkaskoversicherung.


Frage 12: Wie hoch ist die gesetzliche Mindestversicherungssumme für Sachschäden in der KFZ Versicherung?

a) 5 Millionen Euro
b) 3 Millionen Euro
c) 2 Millionen Euro
d) 1 Million Euro



      

(Die Übermittlung der Daten kann einen Moment dauern)


Zur Starseite


Versicherung-Fortbildung.de . Claus G. Ehlert . Rettiner Weg 66 . 23730 Neustadt
Telefon: 04561 / 52 63 86 . Fax: 04561 / 52 63 87 . E-Mail: info@top-pruefung.de